1. Die Stadt

Fußball verbindet Menschen

Fußball verbindet Menschen

St. Hubert (red).

Hunderttausende Menschen sind in den Kriegsgebieten auf der Flucht. 400 davon leben jetzt im neuen Asylbewerberheim „Via Stenden“ in der Nähe von St. Hubert. Am Samstag, 20. September, dem Weltkindertag, hatten die Unicef-Kicker des FC St. Hubert die Kinder, Jugendlichen und jungen Männer zum Familien-Fußball-Tag eingeladen. Karl-Heinz Josten von den Unicef-Kickern: „Sie waren überglücklich und konnten für einen Tag ihre trostlose Situation vergessen. Denn Fußball verbindet Menschen!“ Ebenfalls am Weltkindertag verliehen die Unicef-Kicker den „Kinder-Oscar“. Dieser ging in diesem Jahr an die Sparkasse Krefeld. Begründung: „Die Sparkasse Krefeld fördert in außergewöhnlich eindrucksvoller Weise die Kinder- und Jugendarbeit, unter anderem die sportliche und soziale Arbeit der Unicef-Kicker des FC St. Hubert.“ Foto: FC St. Hubert

(StadtSpiegel)