Straßenstrich Ritterstraße: Freier schlägt Prostituierte und droht mit Spritze

Straßenstrich Ritterstraße : Freier schlägt Prostituierte und droht mit Spritze

In der Nacht zu Samstag hat ein Unbekannter eine Prostituierte der Ritterstraße in sein Auto geklockt, um sie dort zu schlagen und zu bedrohen. Der Krefelderin (27) konnte entkommen.

Der Mann hatte die 27-jährige auf dem Straßenstrich der Ritterstraße angesprochen. Sie stieg in sein Auto. Zusammen fuhr man auf einem Parkplatz an der Hafelsstraße.

Dort kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in deren Verlauf der Mann mehrmals mit der Faust gegen den Kopf der Frau schlug. Der Unbekannte habe auch ein Messer und eine Spritze in der Hand gehabt, sagte die Frau aus.

Die Geschädigte konnte flüchten, wobei sie ihre Jacke mit ihrem Mobiltelefon zurück ließ. Der Autofahrer flüchtete.

Das Fahrzeug wurde als weißer Kastenwagen beschrieben. Der Fahrersoll etwa 25 Jahre alt, groß und "polnischer Herkunft" sein. Er sei bekleidet gewesen mit blauer Jeans und einem weißen Pullover.

Hinweise zum Pkw oder Fahrer werden erbeten an die Polizei in Krefeld unter Tel.: 02151/634-0 oder per E-Mail an poststelle.krefeld@polizei.nrw.de

Mehr von Mein Krefeld