1. Die Stadt

Fünfstellige Geldsumme erbeutet: Forstwald: Betrüger überlisten Seniorin

Fünfstellige Geldsumme erbeutet : Forstwald: Betrüger überlisten Seniorin

Am Dienstag (12. Dezember 2021) haben Betrüger eine Seniorin überlistet und eine fünfstellige Summe Bargeld erbeutet.

Gegen 15:45 Uhr erhielt die 77-Jährige einen Anruf einer angeblichen Polizeikommissarin. Sie gab an, dass ihre Tochter in einen tödlichen Verkehrsunfall verwickelt sei. Gegen die Bezahlung einer Kaution könne sie frei gelassen werden. Im Hintergrund hörte die Seniorin eine Frau weinen.

Zwischenzeitlich meldete sich eine männliche Stimme am Hörer. Ein angeblicher Staatsanwalt bestätigte die Angaben und setzte das Opfer weiter unter Druck.

Schließlich steckte die Krefelderin Bargeld in fünfstelliger Höhe und Schmuck in einen Umschlag und begab sich zum Amtsgericht. Dort übergab sie den Umschlag einem Kurier, der kurz darauf in Richtung Innenstadt flüchtete. Sie rief ihre Tochter an und musste erfahren, dass sie einem Betrug zum Opfer gefallen war.

Der Kurier ist 1,65 bis 1,70 Meter groß, hat eine sportliche Statur und laut Opfer ein "südländisches" Aussehen. Er hat schwarze, glatt gekämmte Haare mit wenigen Locken an der Seite. Er trug eine große braune Tasche, eine Jeans und weiße Turnschuhe.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte telefonisch an die 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de