Flüchtiger Fahrer aufgespürt

Flüchtiger Fahrer aufgespürt : Verkehrsunfallflucht mit beschädigten Fahrzeugen

Fahrer stand unter Alkoholeinwirkung und hatte keinen gültigen Führerschein.

Am späten Samstagabend gegen 23.30 Uhr wurde der Polizei zunächst im Bereich der Dionysiusstraße / Roßstraße eine Verkehrsunfallflucht gemeldet, bei der sich ein silberfarbener Pkw von der Unfallörtlichkeit entfernt hatte.

Zeugen waren auf den Pkw aufmerksam geworden, als dieser zunächst über eine Bordsteinkante auf den Gehweg und bei dem anschließenden Rangiermanöver noch vor eine Hauswand gefahren war. Durch weitere Zeugen konnte der Fluchtweg in den Bereich Jägerstr./Kornstr./St.-Anton-Str. kanalisiert werden. Die Spur der austretenden Betriebsmittel führte die Kräfte der Polizei letztlich zum Frankenring, wo das Fahrzeug angehalten werden konnte.

Bei den ersten Ermittlungen entlang der "Fahrtstrecke" konnten mehrere beschädigte, geparkte Pkw und Begrenzungspfosten festgestellt werden.Der 27-jährige Pkw-Fahrer stand unter deutlichem Alkoholeinfluss, woraufhin er zur Entnahme einer Blutprobe zur Polizeiwache gebracht wurde. Nach ersten Erkenntnissen verfügt der Fahrer auch nicht über eine gültige Fahrerlaubnis. (ots)

Mehr von Mein Krefeld