1. Die Stadt

Es bleibt bei 27 Infizierten in Krefeld

27 Infizierte in Krefeld : Corona-Lage stabil

Den zweiten Tag hintereinander ist die Gesamtzahl der Corona-Infektionen in Krefeld nicht gestiegen:

Aktuell (Stand: Mittwoch, 0 Uhr) sind weiterhin 27 Personen betroffen.

Aus den nun insgesamt 8.903 Abstrichen sind seit Beginn der Pandemie 675 Personen positiv getestet worden, 625 gelten bereits als genesen, 23 Personen sind leider verstorben.

Weiterhin müssen keine infizierten Krefelder in den örtlichen Krankenhäusern behandelt werden. Die Gesamtzahl der Quarantänen beträgt nun 2.133.

Leicht gestiegen von drei auf nun vier ist die sogenannte 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner (Zahl der Neuinfektionen der letzten sieben Tage auf 100.000 Einwohner), die „kritische Grenze“ ist von Bund und Ländern auf 50 festgesetzt worden.

Der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) musste am Dienstag 20 Ansprachen wegen Verstoßes gegen das Kontaktverbot vornehmen. Vor dem Rathaus hielt sich eine wartende Gruppe nicht an die erforderlichen Abstände. Keine Verstöße wurden gegen die Maskenpflicht registriert, Platzverweise oder Verwarngelder mussten nicht verhängt werden.