1. Die Stadt

Kita Klein und Groß in Fischeln: Eltern danken den Erzieherinnen

Kita Klein und Groß in Fischeln : Eltern danken den Erzieherinnen

Folgende Mail erhielt die Redaktion von mein-krefeld.de von unserer Leserin Anika Martin. Sie und weitere Eltern, deren Kinder den Kindergarten Klein und Groß in Fischeln besuchen, wollen einfach einmal Danke sagen.

Wir finden die Aktion toll und veröffentlichen die Mail im Wortlaut:

„Seit März des vergangenen Jahres ist nichts mehr so, wie es viele Jahre in unserem Kindergarten war. COVID-19 hat unsere Kindergartenwelt komplett auf den Kopf gestellt.
Auch wenn es im Verlauf des letzten Jahres schien, als wenn etwas mehr Normalität einkehrte, so war nichts mehr so, wie es Kinder, Eltern und Erzieher vorher kannten. Viele Veränderungen im normalen Ablauf waren für unsere Kinder, ihre Eltern, aber auch besonders für unsere Erzieherinnen und das Personal eine wirkliche Herausforderung.

Die Erzieherinnen, darunter auch welche, die zur Risikogruppe gehören, stehen von Beginn an alle parat und sind ausnahmslos im Einsatz. Alle Aktivitäten, so wie sie unser Kindergarten Jahr für Jahr in allen Jahreszeiten plant und durchführt, fallen aus. Nur wenige Traditionen können gemäß den vielen Pandemie-Auflagen angepasst und umgesetzt werden. Es wird eine Menge Zeit in Gespräche, Meetings und Austausch auf verschiedenen Ebenen investiert, um die Situation unter all den Vorgaben des Ministeriums bestmöglich umzusetzen. Die Erzieherinnen sind unermüdlich sich viele Alternativen zu überlegen, um den Kindern in der Notbetreuung einen normalen Kindergartenalltag zu ermöglichen. Und auch die Kinder, die die Einrichtung gerade nicht besuchen, werden bedacht in Form von Bastelvideos oder Briefen durch die Erzieherinnen. Unsere Kindergartenkinder stehen für unser Personal immer im Mittelpunkt.

Das Miteinander im Team hat sich seitdem stark verändert und die interne Kommunikation findet nur mit großem Abstand statt, um die Vorgabe der Gruppentrennung zu erfüllen. Die ganze Zeit über ist das Personal einem gewissen Grundrisiko ausgesetzt, was auch im privaten Bereich zu erheblichen Einschränkungen führt.

Daher ist es höchste Zeit von Herzen ein riesengroßes DANKESCHÖN an die Erzieherinnen und das Personal von unserem Kindergarten auszusprechen:
DANKE für so viel Engagement und Einsatz in diesen Zeiten, DANKE für ihr stets umsichtiges Handeln, DANKE für die Aufrechterhaltung der Notbetreuung.“

Hier geht es zur Bilderstrecke: Kindergarten Klein und Groß