1. Die Stadt

Einbrecher mit Leiter

Griff durch Kippfenster : Einbrecher mit Leiter

Am Montag hat ein Mann versucht, in eine Wohnung auf der Von-Ketteler-Straße einzubrechen. Doch er wurde von der Mieterin überrascht.

Gegen 14 Uhr bemerkte eine 25-jährige Krefelderin einen Mann an ihrem Küchenfenster im ersten Obergeschoss. Dieser griff mit seiner Hand durch das auf Kipp stehende Fenster und versuchte, den Hebel umzulegen.

Die 25-Jährige schrie laut auf.

  • Anwohner erwischten ihn auf frischer Tat : Einbrecher flüchtet zu Fuß - Polizei sucht Zeugen
  • Die Polizei sucht zwei Männer : Einbrecher greifen Hausbesitzer mit Messer an
  • Täter stand unter Drogen und ist bereits polizeibekannt : Finanzamt: Einbrecher von Polizeihund gestellt

Daraufhin entfernte sich der Mann vom Fenster und flüchtete.

Er ist circa 40 Jahre alt, 1,90 Meter groß und hat eine schlanke/hagere Statur.Bekleidet war er mit einer grünen Arbeiterjacke und einem Kapuzenpullover.

Er hat laut Zeugin ein "westeuropäisches" Erscheinungsbild und führte eine 2 Meter lange Leiter mit sich.

Die Polizei appelliert: Einbrecher nutzen Hilfsmittel, die sie im Garten finden, um auch in obere Stockwerke zu gelangen. Lagern Sie zum Beispiel Leitern oder Mülltonnen so, dass sie für Fremde nicht zugänglich sind.

Das Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz berät Sie kostenlos undneutral.

Hinweise zu verdächtigen Personen richten Sie bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 634 0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de