1. Die Stadt

17-Jähriger schwer verletzt: E-Scooter-Fahrer attackiert Jugendlichen

17-Jähriger schwer verletzt : E-Scooter-Fahrer attackiert Jugendlichen

Am Donnerstag (3. Juni 2021) hat ein E-Scooter-Fahrer einen Jugendlichen angegriffen und schwer verletzt. Der Täter flüchtete unerkannt.

Gegen 00:40 Uhr fuhren mehrere Jugendliche mit ihren Rädern vom Hökendyk in Richtung Verberg. Von hinten näherte sich ein Mann auf einem E-Scooter. Als dieser sein Licht einschaltete, erschraken die Jugendlichen und sprachen ihn an.

Der Mann wirkte aggressiv und verfolgte einen kleineren Teil der Gruppe weiter über die Heyenbaumstraße. Als ein 17-Jähriger aus der Gruppe alleine in den Heyenfeldweg abbog, griff ihn der E-Scooter-Fahrer in Höhe der Straße Bengerpfad an und verletzte ihn mit mehreren Schlägen schwer.

  • Täter flüchtete von Unfallstelle : Auto erfasst Frau auf E-Scooter
  • Polizei sucht Zeugen : Lkw-Fahrer überfallen - Täter flüchten
  • Unfall auf dem Dießemer Bruch : Lkw-Fahrer verstirbt im Krankenhaus

Der Täter ist ca. 30 Jahre alt und ca. 1,80 Meter groß. Er hat eine sportliche Statur, einen Bart und mittellange, dunkel braune Haare. Er trug ein dunkles T-Shirt und eine dunkle Shorts mit Adidas-Streifen. Laut Zeugen hat er ein "südländisches Erscheinungsbild" und sprach ohne Akzent.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer

02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.