: Drogen im Straßenverkehr: Polizei kontrolliert

: Drogen im Straßenverkehr: Polizei kontrolliert

Am vergangenen Donnerstag hat die Polizei Krefeld Kontrollen gegen „Drogen im Straßenverkehr“ durchgeführt.

Zwischen 11 und 16 Uhr haben Beamte der Direktion Verkehr am Grotenburgstadion eine Kontrollstelle eingerichtet und zahlreiche Autofahrer überprüft. Zehn Autofahrer waren unter Drogeneinfluss gefahren. Sie mussten einen Drogenschnelltest machen und zur Blutprobe. Die Fahrt endete für sie am Stadion. Zudem erwartet sie ein Ermittlungsverfahren. Bei einem Autofahrer wurden Drogen aufgefunden. Zwei Fahrer erhielten Verwarngelder, da sie ihre Ladung nicht ordnungsgemäß gesichert hatten und ein Weiterer, weil er nicht angeschnallt war.

Mehr von Mein Krefeld