Mit Faustschlag niedergestreckt und ausgeraubt: Drei Männer überfallen 21-jährigen Radfahrer

Mit Faustschlag niedergestreckt und ausgeraubt : Drei Männer überfallen 21-jährigen Radfahrer

In der gestrigen Sonntagnacht haben drei Männer einen Radfahrer ausgeraubt.

Gegen 1.30 Uhr war ein 21-jähriger Krefelder auf der Buddestraße mit dem Fahrrad unterwegs, als ihn drei Männer von seinem Fahrrad zogen, mit der Faust ins Gesicht schlugen und ihm Bargeld entwendeten. Anschließend flüchteten die Männer. Das Opfer wurde dabei leicht verletzt.

Die drei Täter sollen "osteuropäisch" ausgesehen und gesprochen haben. Sie trugen dunkle Kapuzenpullover.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

Mehr von Mein Krefeld