1. Die Stadt

Corona in Krefeld: Diese Schulen sind betroffen

Corona in Krefeld : Diese Schulen sind betroffen

Stark betroffen von der Pandemie sind weiterhin die Schulen. So auch in Krefeld. Derzeit gibt es an 14 Grundschulen und 21 weiterführenden Schulen Fälle von Corona. In folgenden Einrichtungen mussten jetzt Schüler oder Lehrer in Quarantäne geschickt werden: Gesamtschule Kaiserplatz, Hannah-Arendt-Gymnasium, Kaufmannsschule, Berufskolleg Vera Beckers, Edith-Stein-Schule, Regenbogenschule, Mariannenschule, Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule und Luise-Leven-Schule.

Allerdings sind laut Stadtdirektor Markus Schön aufgrund der Einhaltung der Maskenpflicht im Klassenraum in der Regel nicht mehr komplette Klassen, sondern jeweils nur wenige Schüler von der häuslichen Absonderung betroffen. Markus Schön zeigte sich „enttäuscht“ von den jüngsten Gesprächen zwischen Bund und Land zum weiteren Umgang mit Corona: „Bei den Kommunen herrscht ein enormer Druck – wir leisten viel, um die Pandemie einzudämmen. Aber von Bund und Ländern kamen gestern keine Ergebnisse, sondern nur Appelle. Gerade für die Schulen hätte ich mir klare Beschlüsse gewünscht.“