1. Die Stadt

Ach, übrigens...: Der Mix macht den Charme

Ach, übrigens... : Der Mix macht den Charme

Ich mag meine Heimatstadt Krefeld - mit all ihren Ecken und Kanten. Nicht alles hier ist schön, aber es gibt sie, diese besonderen Orte, die unsere Stadt auszeichnen und so lebenswert machen. Der Großmarkt gehört zweifelsohne dazu.

Dass sich die Stadt als Eigentümerin nun auf die Fahne geschrieben hat, den beliebten Treffpunkt aufzupäppeln, ist richtig und gut. Bei aller Improvisation kann ein wenig Struktur sicherlich nicht schaden.

Nach Bekanntwerden der Pläne äußerten in den Sozialen Netzwerken nicht wenige Krefelder ihre Sorge, der Großmarkt könnte sein ursprüngliches Gesicht verlieren und zu einem Hotspot der Besserverdienenden werden. OB Frank Meyer indes sprach sich bereits gegen jedweden „Schickimicki“ an dieser Stelle aus.

Ach, übrigens: Wichtig sollte sein, dass sich der wunderbare Gastro-Mix weiter entwickelt, der Großmarkt für alle Krefelder (und Gäste) ein Plätzchen bietet. Ganz gleich, wie dick der Geldbeutel ist. Es gilt den besonderen Charme dieses außergewöhnlichen Ortes zu pflegen und zu bewahren.