Krefeld: Cannabisplantage in Hüls entdeckt

Krefeld : Cannabisplantage in Hüls entdeckt

Hüls ist nicht nur für sein Breetlook (Porree) bekannt, sondern in Dealerkreisen offenbar auch für seine berauschenden Gewächse. Heute morgen entdeckte die Polizei ein Gewächshaus mit Cannabispflanzen.

Der Fund passierte eher zufällig: Gegen 0:30 Uhr beobachtete ein Anwohner der Klever Straße drei Männer, die mit Schaufeln und Säcken auf einen roten VW-Passat stiegen. Die Unbekannten kletterten über einen Zaun auf ein Gartengelände an der Straße Fette Henn.

Das kam dem Mann ziemlich seltsam vor. Er rief die Polizei.

Die Beamten trafen die Männer nicht mehr an. Allerdings entdeckten die Beamten auf dem Grundstück ein Gewächshaus mit mehreren eingetopften Cannabispflanzen. Die Hanfpflanzen wurden sichergestellt.

Hinweise, insbesondere zu dem roten VW Passat, nimmt die Polizei unter Tel.: 02151/634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de entgegen.

Mehr von Mein Krefeld