1. Die Stadt

Krefelderin landet bei der Weltmeisterschaft in Las Vegas auf Rang 3: Bronze für Aline Focken

Krefelderin landet bei der Weltmeisterschaft in Las Vegas auf Rang 3 : Bronze für Aline Focken

Großer Jubel bei Aline Focken. Die Krefelderin hat heute Nacht bei der Ringer-Weltmeisterschaft in Las Vegas die zweite Medaille für Deutschland gewonnen. Die 24-Jährige vom KSV Krefeld holte sich mit einem 6:5-Sieg über die Schwedin Jenny Fransson Bronze in der Klasse bis 69 Kilogramm und sicherte dem Deutschen Ringer-Bund (DRB) das zweite Olympiaticket.

"Ich bin froh, dass es gereicht hat, am Ende hat sie nochmal richtig Dampf gemacht", sagte Focken. Im Halbfinale war die deutsche Meisterin an Olympiasiegerin Natalja Worobiewa (Russland) gescheitert und musste den Traum von einem erneuten Coup nach dem Gewinn des WM-Titels 2014 in Taschkent begraben.

Schon bei den European Games in Baku gewann Aline Focken Bronze.