1. Die Stadt

Bei de Beukelaer brannte es schon wieder

Bei de Beukelaer brannte es schon wieder

Am Mittwochabend um 23:50 Uhr wurde der Löschzug Kempen durch die Brandmeldeanlage der Firma de Bekelaer alarmiert. Am Abstellplatz der Container brannten verschiedene Kunststoffbehälter mit Keksen.

Dieses Feuer hatte dafür gesorgt, dass neben der Brandmeldeanlage auch die Sprinkleranlage ausgelöst hatte. Das Wasser aus der Sprinkleranlage bewirkte nach Angaben des Einsatzleiters Alexander Jansen, dass das Feuer auf den Entstehungsort bis zum Eintreffen der Wehr begrenzt wurde. Den eingesetzten 20 Wehrleuten blieb noch, die vorhandenen Glutnester abzulöschen. Es vergingen fast anderthalb Stunden, bis der Einsatz beendet werden konnte.