1. Die Stadt

Corona-Übersicht am Mittwoch: Aktuell sind 460 Krefelder infiziert

Corona-Übersicht am Mittwoch : Aktuell sind 460 Krefelder infiziert

Die Sieben-Tage-Inzidenz für Krefeld ist mit den neuen Corona-Fallzahlen für Krefeld am Mittwoch, 8. September (Stand: 0 Uhr), gesunken: Das Robert-Koch-Institut gibt diesen Wert mit 136,3 an, nachdem er am Vortag bei 149,4 gelegen hatte.

60 Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldet der städtische Fachbereich Gesundheit. Insgesamt haben sich bisher in Krefeld 13.252 Personen mit dem Virus infiziert. Als infiziert gelten derzeit 460 Personen, gegenüber dem Vortag ist die Zahl der Infizierten um zehn angestiegen. Genesen sind nach einer Corona-Infektion inzwischen 12.613 Personen, 50 neu seit dem Vortag. Die Zahl der im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verstorbenen Personen liegt weiterhin bei 179. In Krefelder Krankenhäusern liegen aktuell 13 Krefelder nach einer Corona-Infektion. Fünf dieser Patienten liegen auf der Intensivstation, alle werden auch beatmet. 55.573 Erstabstriche sind bisher vorgenommen worden, 79 davon sind offen. In der Kita Christian-Roos-Straße wurde ein Corona-Fall bekannt, von der Kita Westwall wurden zwei Fälle gemeldet. Auch die Realschule Horkesgath, die Schule am Uerdinger Rundweg und die Grotenburgschule verzeichnen jeweils einen Corona-Fall, an der Regenbogenschule sind zwei-Fälle aufgetreten. Für die engen Kontaktpersonen wurde in allen Fällen häusliche Quarantäne angeordnet.