Unfallflucht: 93-jähriger Radfahrer muss Transporter ausweichen und stürzt

Unfallflucht : 93-jähriger Radfahrer muss Transporter ausweichen und stürzt

Ein 93-jähriger Fahrradfahrer ist am Dienstag auf der Lange Straße beim Ausweichen eines auf dem Radweg parkenden Transporters gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Der Mann fuhr um 15 Uhr mit seinem E-Bike auf dem Radweg der Lange Straße. In Höhe der Straße An der Tränke musste er einem auf dem Radweg parkenden Transporter eines Paketdienstes ausweichen und stürzte dabei. Als der Mann um Hilfe rief, eilten Anwohner herbei und kümmerten sich zunächst um den Schwerverletzten.

Der Fahrer des weißen Transporters kehrte zu seinem Fahrzeug zurück und verließ den Unfallort, ohne seine Personalien anzugeben. Der Rettungsdienst brachte den 93-Jährigen in ein Krefelder Krankenhaus. Die Polizei ermittelt gegen den Fahrer wegen Verkehrsunfallflucht.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzten.

Mehr von Mein Krefeld