Geldbörsen und Schmuck: 49-Jährige bestiehlt nachts Seniorenheim-Bewohner

Geldbörsen und Schmuck : 49-Jährige bestiehlt nachts Seniorenheim-Bewohner

Heute Nacht hat die Polizei eine Frau vorläufig festgenommen, die zuvor Bewohner eines Seniorenheims bestohlen hatte.

Nachdem die 49-jährige Diebin die Geldbörsen und Schmuck von mehreren Bewohnern gestohlen hatte, wurde ihr Diebeszug gegen 4.15 Uhr von dem Türalarm eines Zimmers gestört, in dem sie gerade eine 67-jährige Seniorin bestohlen hatte.

Zwei Mitarbeiter hörten den Alarm, schauten nach und sahen die Diebin in Richtung Haupteingang flüchten. Sie entdeckten sie hinter einem Mauervorsprung im Eingangsbereich und informierten die Polizei.

Die Polizeibeamten nahmen die 49-Jährige vorläufig fest, als sie gleich vier Geldbörsen, Schmuck und Dokumente von Bewohnern des Heims fanden.

Die 49-jährige Tatverdächtige ist in der Vergangenheit bereits wegen Drogendelikten polizeilich in Erscheinung getreten und wurde heute nach Entscheidung der Staatsanwaltschaft Krefeld wegen fehlender Haftgründe entlassen. Auf sie wartet nun ein Strafverfahren.

Mehr von Mein Krefeld