| 11.28 Uhr

Individuell durch Kanada
Früher Vogel fängt das Wohnmobil

Individuell durch Kanada
Was gibt es Schöneres, als an Orten wie diesen anzuhalten, um die unglaubliche Natur zu genießen? Dank des eigenen Wohnmobils ist der Picknickkorb immer mit dabei und die Pause dauert so lange, wie die Urlauber es möchten. FOTO: epr/Fraserway RV
Auf vier Rädern unabhängig und individuell durch Kanada.


Viele Menschen träumen vom individuellen Wohnmobil-Roadtrip durch das atemberaubende Kanada, denn ist die Unterkunft immer mit dabei, steht der Entdeckung des hohen weiten Nordens, der Rocky Mountains oder der wilden Küsten im Westen auf eigene Faust nichts mehr im Wege. Das flächendeckende Netz an Campingplätzen ermöglicht den Aufenthalt in den schönsten Regionen inmitten der Natur.
Wer sich auf eine solche Reise begeben möchte, sollte nicht zu lange mit der Reservierung eines Wohnmobils warten, denn Kanada boomt – und die Anzahl an Mietfahrzeugen ist begrenzt. Für 2018 lohnt es sich bereits jetzt, nach einem Anbieter Ausschau zu halten.
Frühbuchern winken tolle Rabatte und oftmals auch zusätzliche Extraleistungen wie eine höhere Anzahl an Freikilometern. Außerdem ist die Auswahl an Fahrzeugen jetzt noch groß, denn nicht alle Wohnmobile dürfen auch auf den gewünschten Strecken eingesetzt werden. Einige Anbieter stellen zudem Komplettpakete zur Verfügung, in denen sowohl Flüge und Hotelübernachtungen am Start- und Endpunkt als auch das Wohnmobil bereits inbegriffen sind. Wer jetzt schon bucht, kann sich darauf freuen, dass der unvergessliche Roadtrip durch Kanada schon bald wahr werden wird. epr