Futuristischer „Skyjet“ des 28. Jahrhunderts

Düsenjet unterwegs im SciFi-Film „Valerian"

Lexus geht eine kreative Partnerschaft mit dem französischen Filmstudio "EuropaCorp" ein. Die Zusammenarbeit startet mit dem Science-Fiction-Blockbuster "Valerian – Die Stadt der tausend Planeten", der im nächsten Jahr in die Kinos kommt. Lexus hat zusammen mit dem Kreativteam seine Vision eines "Skyjets" verwirklicht – ein einsitziger Düsenjet, der eine tragende Rolle in dem im 28. Jahrhundert spielenden Film einnimmt. mehr

Jubiläumsauto ZOE

Renault liefert das 100.000ste Elektroauto aus

Renault hat das 100.000ste Elektrofahrzeug ausgeliefert. Das Jubiläumsauto – ein Renault ZOE – ging fünf Jahre nach dem Start des ersten rein elektrisch betriebenen Renault Fahrzeugs am 9. September an einen Kunden in Norwegen. Damit festigt Renault seine führende Position bei Elektrofahrzeugen. In Europa erreicht Renault im bisherigen Jahresverlauf einen E-Auto-Marktanteil von 27 Prozent, in Deutschland sogar von knapp 33 Prozent (per Ende Juli). mehr

In den Startlöchern: Audi, Opel, Seat, Kia, Honda

Vorschau: Vier Neuheiten

294 kW / 400 PS und eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in unter vier Sekunden – das sind die Eckdaten des TT RS, den Audi in der kommenden Woche vorstellt. Das Spitzenmodell der Baureihe kommt wieder als Coupé und als Roadster. Der neu entwickelte Fünf-Zylinder-Motor liefert 480 Newtonmeter Drehmoment für jede Menge Fahrspaß. Die auf 250 km/h begrenzte Höchstgeschwindigkeit kann auf Wunsch um 30 km/h angehoben werden. mehr

Der Mazda3-2017

Umfassende Aufwertung für den Bestseller Mazda3

Das Erfolgsmodell Mazda3 erhält zum Modelljahr 2017 eine umfassende Aufwertung. Neben einer neugestalteten Fahrzeugfront und einem neuen Heckstoßfänger erhält der Innenraum des Kompaktmodells eine spürbar hochwertigere Anmutung, unter anderem durch die Einführung einer elektrischen Parkbremse und eines beheizbaren Lenkrads in neuem Design. Der Großteil der Verbesserungen des Mazda3 2017 steckt jedoch im Detail und sorgt für ein deutlich höheres Komfort- und Sicherheitsniveau. mehr

Der neue Toyota Proace

Transporter-Baureihe mit größerer Vielfalt als je zuvor

Mehr Vielfalt für Gewerbekunden: Nach der Premiere der Großraumlimousine Proace Verso auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert Toyota auf der Birmingham Commercial Vehicle Show 2016 (26. bis 28. April) den neuen Proace Transporter. Mit zwei Ausstattungsvarianten, drei Karosserielängen und zwei Radständen ist die Baureihe auf dem europäischen Markt für leichte Nutzfahrzeuge so breit aufgestellt wie nie zuvor. 2015 legte dieses Segment um zwölf Prozent zu, für 2016 wird ein Volumen von 2,2 Millionen Einheiten erwartet. mehr