| 17.44 Uhr

8. März bis 8. April
Menüs für den Niederrhein

8. März bis 8. April: Menüs für den Niederrhein
Im Restaurant Augenblick im Mercure Hotel in Traar freut man sich auf die Niederrheinmenü-Gäste. FOTO: Markis Photography Werner Meischner
Niederrhein. 14 Gastronomen aus der Region haben exklusive Menüs kreiert. Sie werden vom 8. März bis zum 8. April serviert.

Zum Start in den Frühling wollen 14 Gastronomen in Krefeld/Kempen, Duisburg und Moers ihren Gästen etwas ganz Besonderes bieten: Das Niederrheinmenü.

Vom 8. März bis 8. April haben alle teilnehmenden Restaurants ideenreiche Menüs von drei oder vier Gängen im Angebot. Und das zu vergleichsweise günstig kalkulierten Preisen.

"Die Küchenchefs haben sich Mühe gegeben und sich wirklich etwas einfallen lassen", freut sich Initiator Matthias Tänzler von der Agentur Coupon Concept. Die vielfältigen Menüs sollen auch Lust machen, gleich mehrere Restaurants in der Region kennen zu lernen.

Am besten reservieren Gäste, die das jeweilige Niederrheinmenü probieren wollen, einen Tisch im Voraus. In einigen der Restaurants kann man das Menü aber auch ohne Voranmeldung bestellen.

Das Heft mit einer Übersicht über alle Restaurants gibt es bei den teilnehmenden Gastronomen und im Mediencenter Krefeld, Ostwall/Rheinstr. 76.

www.niederrheinmenue.de