| 12.14 Uhr

Caveman
„Du sammeln, ich jagen“

Caveman: „Du sammeln, ich jagen“
FOTO: Jörg Reinhardt
Krefeld. Caveman - wer die Ein-Mann-Komödie einmal gesehen hat, kann nicht genug davon bekommen. Die nächste Gelegenheit ist am Freitag, 25. Januar, in der Kulturfabrik in Krefeld.

Dass Mann und Frau relativ unterschiedliche Charaktere besitzen und die eine oder andere Eigenart für das Gegenüber des anderen Geschlechts recht unverständlich ist, wissen die meisten Menschen mit ziemlich hoher Sicherheit. Das lernt man schließlich schon von klein auf. Es gehört zu den elementarsten Dingen des menschlichen Zusammenlebens.

Übersetzt von Kristian Bader und unter der Regie von Esther Schweins, beleuchtet das Bühnenstück das Verhältnis von Mann und Frau auf eine ganz eigene Art und Weise. Es geht zurück in die Steinzeit, deswegen auch der Bezug zum Höhlenmenschen, dem Caveman. Eine simple These steht dabei im Vordergrund: Männer sind Jäger, und Frauen sind Sammlerinnen. Genauer analysiert wird das Ganze vom Protagonisten Tom.

Er wagt sich nicht nur in die Welt der Männer vor und versucht dabei, die wichtigsten Fragen mit einer Antwort zu versehen, sondern traut sich ebenso in weibliche Gefilde vor – irgendwo zwischen Sammeln und Einkaufen, besten Freundinnen und Sex. Trockener Humor, viel Ironie und ein unglaublich großes Mitteilungsbedürfnis sind Teil der spannenden Komödie, die für jeden Zuschauer, ob Männlein oder Weiblein, das Passende bereithält.

Kulturfabrik Krefeld, Dießemer Str. 13

25. Januar 2019

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

VVK: ab 26,30 Euro

AK: 28 Euro

Veranstalter: Rhein-Konzerte