| 14.45 Uhr

19.1.18 in der Friedenskirche Krefeld
Die himmlische Nacht der Tenöre

19.1.18 in der Friedenskirche Krefeld: Die himmlische Nacht der Tenöre
FOTO: RG Veranstaltungen
Krefeld. Die himmlische Nacht der Tenöre entführt das Publikum am 19. Januar 2018 in das Mutterland der großen Opernkomponisten und die Heimat berühmter Tenöre, nach Italien. Das Konzert beginnt um 20 Uhr in der Krefelder Friedenskirche am Luisenplatz.

Drei grandiose Tenöre präsentieren während einen Querschnitt durch die große Welt der Oper. Diese Hommage an die herausragenden musikalischen Meisterwerke unserer Kultur beinhaltet Kompositionen unter anderem von Verdi, Puccini, Leoncavallo und de Curtis sowie italienische Canzonen, die den Zauber der Musik spüren lassen.

Die exzellenten Solisten aus den berühmtesten Opernhäusern Bulgariens gestalten das festliche Programm darüber hinaus mit den bekanntesten Weihnachtsliedern aus der ganzen Welt. Live begleitet werden sie dabei von einer exzellenten Pianistin und einem virtuosen Streich-Ensemble.

In einem zweistündigem Programm kommen bekannte Werke zu Gehör, unter anderem "Ave Maria", "Stille Nacht", "Panis angelicus" und "Nessun Dorma".

Karten gibt es im Mediencenter Krefeld, Rheinstraße 76 / Ecke Ostwall.