| 10.10 Uhr

Krefelder Sgt. Pepper´s-Festival
Beatles leben in der KuFa auf

Beatles-Revival in der KuFa
Beatles-Revival in der KuFa FOTO: Samla
Krefeld. Die Beatles in der KuFa: gestern wurde es Wirklichkeit, auch wenn es nur eine Cover-Band aus Frankfurt war. Am Sonntag feierten viele Krefelder Künstler und Gäste das 50-jährige Jubiläum des Welt-Kultur-Albums "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" mit einem Festival.

 

Zum einen ließen Krefelder Musiker wie Jan Ploenes, Siggi Queck und ein Ensemble der Musikschule den Sound der Beatles wieder aufleben. Zum anderen sorgte die Original Beatles Revival Band aus Frankfurt für authentisches Flair der legendären "Pilzköpfe".

Zudem sorgte eine Ausstellung im Foyer für ausgiebige Informationen rund um die Beatles und ihr berühmtes Album und sorgte hier und da auch für Gesprächsstoff.

Unter den begeisterten Gästen war auch Oberbürgermeister Frank Meyer, der bekennender Fan der Beatles ist und eine ganz besondere Beziehung zu ihrer Heimatstadt Liverpool pflegt.