| 12.54 Uhr

Veränderte Rennstrecke - Weinfest mit Musik
Neues vom Hülser Frühlingsfest

Veränderte Rennstrecke - Weinfest mit Musik: Neues vom Hülser Frühlingsfest
Spaßfaktor: Beim City-Radrennen kommt jeder Bürger zum Zuge, sei es als Akteur oder Zuschauer. FOTO: Müller
Hüls . Das Hülser Frühlingsfest vom 10. - 14. Mai wartet mit einigen Neuerungen auf. Von Ernst Müller

Zur traditionellen Frühjahrskirmes und einem verkaufsoffenen Sonntag am 13. Mai gesellen sich ein verändertes City-Radrennen und erstmals eine Weinverkostung hinzu.


Der Reihe nach: Das Hülser Frühlingsfest startet an Christi Himmelfahrt, 10. Mai, mit Kirmes und Trödelmarkt.


Am Freitag, 11. Mai, eröffnen dann um 18 Uhr der Hülser Sportverein HSV und die KS Sport- und Event GbR die neue Veranstaltung "Wein & Fein in Hüls daheim" auf der Konventstraße. Hier können die Besucher Proben verschiedener Weingüter sowie Feinkost heimischer Anbieter genießen und zugleich dem Musikprogramm des Hülser DJs Peter Hoebertz lauschen. "Ich richte mich nach dem Publikum", erklärt Hoebertz auf die Frage nach der Musik-"Farbe". Der DJ wird übrigens auf der Dachkanzel eines umgebauten VW-Busses agieren. Gegen 23 Uhr endet die gesellige Veranstaltung.

Besonderheit: auf diesem Teil des Festes wird mit Wertmarken bezahlt, die an verschiedenen Points erhältlich sind.


Der Samstag, 12. Mai, steht im Zeichen des Breetlook-City-Radrennens. Es wird nunmehr zum sechsten Mal ausgetragen und hält zwei Neuerungen bereit: Zum einen ist die Strecke von 1,2 Kilometer auf 908 Meter verkürzt. "Dadurch kommen die Sportler öfter an den Zuschauern vorbei", erklärt Tobias Stümges, sportlicher Leiter. Zum anderen fällt diesmal das Derny-Rennen mit den begleitenden Motorrädern fort. Die Highlights für die Hülser aber bleiben: um 16.45 Uhr das "Fette-Reifen-Rennen" für die Kinder und um 19 Uhr das beliebte Nachbarschaftsrennen für Jedermann. Doch natürlich bekommen die Zuschauer auch die Runden seitens der Leistungssportler zu sehen.


Um 16 Uhr eröffnet auch wieder das "Wein & Fein"-Fest auf der Konventstraße. Als Musiker treten das Krefelder Duo PAN, Manfred und Annelie Burckard, auf. Sie unterhalten das Publikum bis 23 Uhr mit Jazz, Soul, Funk und aktuellen Hits.


Am Sonntag, 13. Mai, sind die Geschäfte in Hüls von 13 - 18 Uhr verkaufsoffen. Gleichzeitig sorgt die Kirmes weiterhin für Spaß und Abwechslung. Man sieht: ein fetziges Wochenende.