| 13.29 Uhr

VfR Ravens Krefeld
Raben lechzen nach Heimpremiere

VfR Ravens Krefeld: Raben lechzen nach Heimpremiere
Der Kader der Ravens mit dem Trainer- und Betreuerstab. Alle sind heiß auf kommenden Sonntag. FOTO: VfR Ravens Krefeld
Krefeld. Krefeld wird wieder Football City - kommenden Sonntag feiern die vor einem Jahr gegründeten VfR Ravens Premiere mit einem Heimspiel. Ein echter Familien-Event mit amerikanischem Jahrmarkt-Feeling erwartet die geschätzt 500 Besucher. Der Eintritt ist frei
 
Von Peter Reuter

 

Angesichts dessen, was am kommenden Sonntag auf dem Programm steht, werden sogar die "größten Brocken" ein bisschen nervös. "Familie, Freunde und so viele Fans werden am Sonntag hoffentlich bei unserem ersten Heimspiel dabei sein, das ist für die Jungs auch eine ganz neue Situation", weiß Ober-Rabe Dino Volpe.

Vor gut einem Jahr gründete er die VfR Ravens Krefeld zusammen mit seinem Bruder Aldo und einigen Mitstreitern, seitdem wurde viel gearbeitet, trainiert und geschwitzt. "Auf diesen Tag haben wir hingefiebert, die Jungs sind wirklich alle unglaublich heiß und motiviert, dass es jetzt losgeht", sagt Volpe.

"Jahrmarkt-Gefühl" und freier Eintritt

Im Kaiser-Wilhelm Park erwarten die Raben die Herne Black Barons, Kick-off ist um 15 Uhr – doch der Football-Tag beginnt schon viel früher.

"In Anlehnung an die amerikanische Tradition machen wir aus unseren Heimspielen einen richtigen Event für die ganze Familie, wir wollen ein Jahrmarkt-Gefühl vermitteln. Ab 12.30 Uhr geht es los. Wir haben zum Beispiel ein großes Barbecue und Getränke, Eiscreme, Burger, Hotdogs, eine Hüpfburg, Football Challenges und eine Cheerleader-Show", erzählt Volpe.

Für die Premiere am kommenden Sonntag genießen übrigens alle Besucher freien Eintritt.

Erster Härtetest

Nach einem Turnier in Holland und einigen Scrimmages ist das Duell mit Herne für den rund 60-köpfigen Kader nun der erste richtige Härtetest und damit die perfekte Generalprobe für den Saisonstart am 21. April.

"Es ist das erste Mal, das wir mit unserem Team unter Wettkampfbedingungen spielen, mit allem was dazu gehört. Das wird sicher ein Spiel auf Augenhöhe. Aber die Nervosität wird sich schnell legen und dann wollen wir alles dafür tun, um unseren ersten Sieg einzufahren", sagt Dino Volpe, der mit dem gesamten Kader vergangene Woche noch im Trainingslager in Schmellenberg weilte.

"Dort haben wir uns mit mehreren Einheiten pro Tag und viel Theorie noch den letzten Schliff für die Saison geholt." Jetzt kann es losgehen….

Spielplan:

18.03.2018 Sonntag 15 Uhr VfR Krefeld Ravens - Herne Black Barons

24.03.2018 Samstag 15 Uhr Erftstadt Bravehearts - VfR Krefeld Ravens (Freundschaftsspiel)

08.04.2018 Sonntag 12 Uhr Wuppertal Greyhounds - VfR Krefeld Ravens (Wupperbowl)

21.04.2018 Samstag 15 Uhr VfR Krefeld Ravens - Neuss Legions (NRW-Liga)

06.05.2018 Sonntag 15 Uhr VfR Krefeld Ravens - Düren Demons (NRW-Liga)

12.05.2018 Samstag 15 Uhr Duisburg Seahawks - VfR Krefeld Ravens (NRW-Liga)

10.06.2018 Sonntag 15 Uhr Neuss Legions - VfR Krefeld Ravens (in Abstimmung)

23.06.2018 Samstag 15 Uhr Düren Demons - VfR Krefeld Ravens (NRW-Liga)

08.07.2018 Sonntag 15 Uhr VfR Krefeld Ravens - Duisburg Seahawks (NRW-Liga)