| 10.21 Uhr

KFC steht im Achtelfinale
Pokalsieg auf Tönisberger Asche

KFC steht im Achtelfinale: Pokalsieg auf Tönisberger Asche
Das 3:0 durch Joshua Endres FOTO: Samla
Krefeld/Kempen. Der KFC Uerdingen hat gestern Abend ungefährdet mit 3:0 gegen den Bezirksligisten VfL Tönisberg gewonnen. Die Krefelder stehen jetzt im Achtelfinale des Niederrheinpokals. Von Jan Popp-Sewing

Den ersten KFC-Treffer auf dem Tönisberger Ascheplatz erzielte Joshua Endres per Kopf direkt vor dem Pausenpfiff.

Danach legte der KFC in Sachen sicherem Spiel noch eine Schüppe drauf. Kevin Pino Tellez traf in der 53. und Endres erneut in der 65. Minute. Auch ein deutlich höherer Sieg des Favoriten wäre drin gewesen.  

KFC-Trainer Michael Wiesinger hatte mit einem solchen Ergebnis gerechnet und sicher eher vor Verletzungen als einer plötzlichen Leistungssteigerung der Tönisberger gefürchtet. Doch beim KFC-Kader blieben glücklicherweise alle Sehnen und Bänder heil.

Reviersport.de fand anschließend übrigens lobende Worte für die Kempener: "Das Team von Trainer Karl-Heinz Himmelmann lieferte dem KFC einen großen Kampf".

Nun geht's am Samstag für den KFC zuhause gegen Borussia Mönchengladbach II, die U23 der Fohlen.