| 12.18 Uhr

Top-Talent vom Bonner SC
Krempicki verstärkt Uerdinger Offensivkraft

Top-Talent vom Bonner SC: Krempicki verstärkt Uerdinger Offensivkraft
FOTO: KFC Uerdingen
Krefeld. Vom Bonner SC wechselt der offensive Mittelfeldspieler Connor Krempicki zum KFC Uerdingen.

 

Der 22-jährige Offensivspieler absolvierte in der vergangenen Saison alle 34 Spiele in der Regionalliga West und erzielte dabei acht Tore und bereitete neun weitere Treffer vor. Damit zählte er zu den Topspielern der Liga auf seiner Position und gehörte zu den besten Torschützen seines Teams.

Neben seiner Statistik dürfte ihn auch das Alter für die blau-roten interessant gemacht haben. Schließlich müssen die Regionalligisten die U23-Regel einhalten. Angeblich seien im Laufe der Saison auch der 1. FC Kaiserslautern, Erzgebirge Aue (beide 2. Bundesliga) und der holländische Erstligist Roda Kerkrade an dem Talent interessiert gewesen.

Krempicki, der in der Jugend des FC Schalke 04 ausgebildet wurde und mit der U19 2011/2012 Deutscher Meister wurde (u.a. zusammen mit Max Meyer und Sead Kolasinac), spielte vor seinem Wechsel zum Bonner SC schon bei der Zweitvertretung der TSG Hoffenheim und bei Viktoria Köln.

Insgesamt kommt der beidfüßige Mittelfeldakteur, der unter die U23-Regelung fällt, auf 90 Spiele in den Regionalligen West und Südwest (13 Tore, 14 Vorlagen).