| 14.40 Uhr

Patrick Schneider kommt aus Köln
KFC präsentiert neuen Jugendleiter

Patrick Schneider kommt aus Köln: KFC präsentiert neuen Jugendleiter
FOTO: KFC Uerdingen
Krefeld. Patrick Schneider wird ab dem 1. Juli neuer Jugendleiter beim KFC Uerdingen, das gaben die Blau-Roten soeben bekannt. Der 42-Jährige ist derzeit noch Leiter des Nachwuchszentrums bei Fortuna Köln.

 

Mit der Verpflichtung von Patrick Schneider ist dem KFC Uerdingen laut eigenen Angaben ein sehr großer Schritt in der Professionalisierung des Nachwuchsbereiches gelungen. Schneider, der am 1. Juli seine Arbeit aufnimmt, beginnt bereits jetzt sein Team auszurichten.

Schneider ist derzeit noch Leiter des Nachwuchszentrums bei Fortuna Köln, war Dozent an der Sporthochschule in der Domstadt sowie Video-Scout der Deutschen Nationalmannschaft. Der Diplom-Sportwissenschaftler, der ebenfalls Erfahrung als Jugendtrainer beim 1. FC Köln gesammelt hat, besitzt die DFB A-Lizenz als Trainer.

Nach den Querelen der vergangene Wochen und dem einhergehenden Weggang von Teammanager Heiner Essingholt und Jugendleiter Coskun Güneser,  hatte KFC-Vorsitzender Mikhail Ponomarev angekündigt, der Jugendabteilung professionellere Strukturen verpassen zu wollen.