| 09.22 Uhr

Fünfter Sieg in Folge
KFC kratzt an der Tabellenspitze

Der KFC war mit vollem Einsatz bei der Sache
Der KFC war mit vollem Einsatz bei der Sache FOTO: Stefan Brauer
Wiesbaden/Krefeld. 2:0 gewann der KFC Uerdingen gestern Abend beim SV Wehen-Wiesbaden. Mit dem fünften Sieg in Folge setzen sich die Blau-Roten auf den Aufstiegsplätzen fest und liegen nur einen Punkt hinter dem Tabellenführer Karlsruher SC.

Die Führung für den KFC schoss Maximilian Beister (75.) per Foulelfmeter. Der eingewechselte Oguzhan Kefkir  sorgte in der 91. Minute mit einem satten Schuss für die Entscheidung.

Die Hinrunde beendeten die Blau-Roten somit als Tabellendritter und müssen am kommenden Sonntag (13 Uhr) bei der Spielvereinigung Unterhaching antreten. Das Spiel kurz vor Heiligabend ist bereits die erste Partie der Rückrunde.

Hier sind unsere Fotos von gestern. 

So spielten die Teams:

Wehen Wiesbaden: Kolke - Mintzel (86. Guder), Mockenhaupt, Dams, Dittgen, Lorch, Titsch Rivero, Kyereh, Schwadorf (86. Martinovic), Schmidt (78. Brandstetter), Schäffler

KFC Uerdingen: Vollath - Großkreutz, Maroh, Müller, Dorda, Konrad, Litka (57. Kefkir), Krempicki, Beister (84. Mohammad), Dörfler (69. Pflücke), Aigner
Tore: 0:1 Beister (75. Foulelfmeter), 0:2 Kefkir (90.)

Schiedsrichter: Heft (Neuenkirchen)

Zuschauer: 2.113