| 15.33 Uhr

KFC angelt sich BVB-Talent Pflücke

KFC angelt sich BVB-Talent Pflücke
FOTO: KFC Uerdingen
Krefeld. Der KFC Uerdingen verstärkt sich nach eigener Aussage mit einem "herausragenden" U23-Spieler. Patrick Pflücke, zuletzt bei Borussia Dortmund II unter Vertrag, wechselt nach Uerdingen.

 

Pflücke wird Trainer Stefan Krämer damit mehr Möglichkeiten in der Aufstellung geben. Schließlich müssen auch in der 3. Liga vier Spieler am Spieltag im Kader stehen, die unter 23 Jahre alt sind.

Zuvor hat er bereits in der U17 von Dynamo Dresden und beim 1. FSV Mainz 05 sowohl in der U19 als auch in der 1. Mannschaft gespielt. Der 21 Jahre alte und 1,70 Meter große Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag über zwei Jahre.

Pflücke kann bereits auf über 78 Spiele in der 3. und 27 Spiele in der Regionalliga zurückblicken. 

KFC-Geschäftsführer Nikolas Weinhart: "Uns ist es wichtig, starke, junge Spieler für unseren Kader zu haben. Deswegen freuen wir uns, dass Patrick zu uns nach Krefeld kommt. Er wird sicher noch einmal eine Bereicherung für die Mannschaft sein."