| 13.30 Uhr

Beachhandball Cup
HSG muss zum Start in den heißen Sand

Beachhandball Cup: HSG muss zum Start in den heißen Sand
Marcel Görden (Kapitän der HSG Krefeld) und Domenic Schmidt (Veranstaltungsleiter Beachhandball Cup Krefeld). FOTO: Beachclub Krefeld
Krefeld. Vom 13. Bis 15. Juli fliegt der Beachhandball wieder über den Sand im Beachclub Krefeld. 1000 Aktive werden erwartet. Dass nun die HSG Krefeld auch wieder an den Start geht, ist eine besondere Ehre für die Veranstalter.

 

Für die HSG Krefeld beginnt ab Freitag, 13. Juli die Vorbereitung auf die neue Spielzeit. Der neue Trainer der Eagles, Ronny Rogawska, bittet seine Mannschaft am kommenden Wochenende zur ersten offiziellen Trainingseinheit der neuen Spielzeit.

An diesem Tag steht die Vorbereitung für den tags drauf stattfindenden Beachhandball Cup Krefeld 2018 im Beachclub des SC Bayer 05 Uerdingen im Fokus. Die Mannschaft wird erstmalig in einer solchen Formation als Team bei dem schon mittlerweile traditionellen Open- Air-Handball-Event an den Start gehen.

"Es zeigt, dass sich bei diesem Turnier die gesamte Handballfamilie Krefelds und Umgebung trifft – egal ob Kreisklasse oder 3. Liga", zeigt sich Veranstaltungsleiter Domenic Schmidt erfreut. Auch Jens Sattler, Geschäftsführer des Stadtsportbund Krefeld ist begeistert über die Teilnahme der HSG: "Dass die HSG Krefeld ein Team beim Beachhandball Cup stellt, ist nur logisch. Denn was passt besser zu einem Spitzenturnier als Spitzenhandball und dann auch noch aus Krefeld."

HSG-Trainer Ronny Rogawska nimmt die Aufgabe ernst und möchte sich natürlich mit seinen Jungs in bester Spiellaune präsentieren, auch wenn für den ein oder anderen in der Mannschaft das Terrain doch eher ungewohnt ist mit dem feinen Sand.

Die Teilnahme soll den Teamgeist und die Fitness steigern und zudem beste Werbung für die Heimspiele der HSG Krefeld in der heimischen Glockenspitzhalle hinterlassen.

INFO 16 Mixed Teams treten am Freitag an, Samstag folgt das Seniorenturnier mit 18 Herren- und 30 Damenteams. Sonntag gehört der Sand der Jugend. Infos auf www.beachclub-krefeld.de