| 10.29 Uhr

Weihnachtsbaum vom Niederrhein steht im Bundestag

Weihnachtsbaum vom Niederrhein steht im Bundestag
FOTO: Kreis Viersen
Kreis Viersen. Der Weihnachtsbaum aus dem Naturpark Schwalm-Nette ist gut im Deutschen Bundestag angekommen. Rund 20 Kinder der Katholischen Grundschule Lobberich haben die über sechs Meter lange Nordmanntanne aus Brüggen nach Berlin begleitet. Dort steht er geschmückt im Paul-Löbe-Haus.

Der stellvertretende Bundestagspräsident Thomas Oppermann, Bundes-Umweltministerin Barbara Hendricks aus Kleve sowie die beiden Kreis Viersener Bundestagsabgebordneten Uwe Schummer und Udo Schiefner nahmen den Baum in Empfang. Die Kinder vom Niederrhein sangen Weihnachtslieder und führten ein kleines Theaterstück auf. Anschließend konnten sie bei einem Rundgang einen kindgerechten Blick hinter die Bundestagskulissen werfen.

Der Verband Deutscher Naturparke (VDN) hatte in diesem Jahr den Naturpark Schwalm-Nette ausgewählt, die Tanne für den Bundestags zu stellen. VDN-Vizepräsident Friedel Heuwinkel und Michael Puschmann, Geschäftsführer des Naturparks Schwalm-Nette, begleiteten die Gruppe nach Berlin.

Landrat und Verbandsvorsteher Dr. Andreas Coenen hatte die 25 Jahre alte Nordmanntanne zusammen mit dem Bundestagsabgeordneten aus dem Kreis Viersen, Uwe Schummer, gefällt. "Ich freue mich, dass wir ein Stück unserer schönen Natur vom Niederrhein nach Berlin tragen", sagt Coenen. Seit 2002 stellt ein Naturpark aus Deutschland gemeinsam mit dem Verband Deutscher Naturparke (VDN) den Weihnachtsbaum für den Bundestag. In diesem Jahr sind sie auf den Naturpark Schwalm-Nette zugekommen. Naturpark-Geschäftsführer Michael Puschmann: "Es ist eine große Ehre, dass der Weihnachtsbaum für den Deutschen Bundestag vom Niederrhein kommt. Zusätzlich ist es ein tolles Erlebnis für die Kinder."

Der Baum stammt aus einem Mischwald in Brüggen. Nach den Prinzipien des naturnahen Waldbaus ist die Tanne dünger- und pestizidfrei und natürlich gewachsen. Schummer sieht den Weihnachtsbaum zusätzlich als Zeichen der Hoffnung für die Unsicherheit in Berlin. Beim offenen Adventssingen im Parlament herrsche Harmonie, die er sich auch für die Politik wünscht.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weihnachtsbaum vom Niederrhein steht im Bundestag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.