| 17.10 Uhr

Polizei rammt flüchtendes Fahrzeug
Verfolgungsjagd endet mit Crash auf Autohaus-Parkplatz

Polizei rammt flüchtendes Fahrzeug: Verfolgungsjagd endet mit Crash auf Autohaus-Parkplatz
FOTO: Privat
Kempen. Vor wenigen Minuten ist ein Mercedes auf der Ausstellungsfläche des Autohauses Tendyck in Kempen in einen dort ausgestellten Nissan gekracht. Ein Streifenwagen hatte den Wagen von der Fahrbahn gedrängt.

Der Fahrer des dunkelgrünen Mercedes mit Frankfurter Kennzeichen hatte zuvor schon länger versucht, das Polizeifahrzeug mit Vollgas abzuhängen.

Der Polizeiwagen rammte das flüchtende Auto schließlich, das daraufhin auf den Gebrauchtwagenparkplatz des Autohausgeländes schoss.

Dort krachte der Mercedes in die Seite eines zum Verkauf bereitgestellten Nissan und schob diesen in zwei weitere Autos. Kunden befanden sich glücklicherweise nicht im Weg. Der Nissan blieb als Totalschaden zurück.

Der unverletzte Fahrer wurde noch am Unfallort vorübergehend festgenommen. Wir berichten, wenn weitere Informationen vorliegen.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Polizei rammt flüchtendes Fahrzeug: Verfolgungsjagd endet mit Crash auf Autohaus-Parkplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.