| 12.19 Uhr

Feuerwehr Tönisvorst mit 36 Kräften und zehn Fahrzeugen im Einsatz
Sauna brennt im Keller

Feuerwehr Tönisvorst mit 36 Kräften und zehn Fahrzeugen im Einsatz: Sauna brennt im Keller
FOTO: Igelsböck Markus - IM / pixelio.de
Tönisvorst . So war das eigentlich nicht gedacht: Eine Kellersauna in St. Tönis fing am vergangenen Samstag Feuer. Die Feuerwehr musste mit zehn Fahrzeugen ausrücken, um den Brand zu löschen.

Vormittags um 10.54 Uhr wurden die ehrenamtlichen Kräfte der Löschzüge St. Tönis und Vorst der Freiwilligen Feuerwehr Tönisvorst zu dem Kellerbrand alarmiert. Vor Ort stellt sich heraus, dass eine im Keller verbaute Sauna in Brand geraten war. Da sich zu diesem Zeitpunkt keine Personen mehr im Gebäude aufhielten, konnten umgehend Einsatzkräfte mit Atemschutz und Löschrohr zur Brandbekämpfung in den Keller vorgeschickt werden.

Aufgrund einer starken Verrauchung gestalteten sich die Löschmaßnahmen jedoch schwierig, so dass auch Lüftungsgeräte zur Rauchabführung einzusetzen waren. Um versteckte Glutnester ausschließen zu können, wurde der betroffene Bereich mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und einzelne Teile der Sauna demontiert um anschließend im Garten des Hauses abgelöscht zu werden.

Erst gegen 11.47 Uhr konnte der Einsatz vor Ort beendet und in den Feuerwachen die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge wieder hergestellt werden. Die Feuerwehr Tönisvorst war mit insgesamt 36 Einsatzkräften und 10 Fahrzeugen im Einsatz.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Feuerwehr Tönisvorst mit 36 Kräften und zehn Fahrzeugen im Einsatz: Sauna brennt im Keller


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.