| 12.04 Uhr

"Goldiges" Nikolausturnier

"Goldiges" Nikolausturnier
FOTO: JC-Kempen
Kempen. Zwei Kämpfer des JC-Kempen traten am vergangenen Samstag beim Kreis-Nikolaus-Turnier in Rees-Haldern in der U10 und U15 an und kehrten mit Goldmedaillen zurück.

In der gemütlichen Halle konnten alle Kämpfe hautnah von den Zuschauern verfolgt werden.

Zunächst kämpfte David Degtjarev (U15, -43kg), der im ersten Kampf auf einen starken holländischen Judoka traf. Erst in der Kampfverlängerung wurde der Kampf mit einer Strafe zu Davids Gunsten entschieden. Im zweiten und dritten Kampf punktete David mit einer Wurf- und anschließenden Haltetechnik. Beim Finalkampf traf er wieder auf den Niederländer. Beide gaben sich nichts und konnten jeweils den Angriffen des anderen ausweichen. Wieder im Golden Score entschied ein Shido über den Sieg für David.

Weiter ging es mit Johanna Schrey (U10, -44kg). Ihr Teilnehmerfeld war übersichtlich. Sie erzielte im ersten Kampf mit einem Tai-Otoshi und anschließendem Kesa-Gatame den frühzeitigen Sieg. Im zweiten Kampf traf sie auf eine schon bekannte Gegnerin, die sie nach ein paar Sekunden mit einem O-Soto-Gari besiegte.

Somit kehrten beide Athleten mit einer Goldmedaille und einem Nikolaus nach Hause zurück.

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Goldiges" Nikolausturnier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.