| 12.11 Uhr

"Elektroautos führen ein Nischendasein"

"Elektroautos führen ein Nischendasein"
FOTO: Kreis Viersen
Kreis Viersen. Rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich beim ersten Elektromobilitätsforum über die Elektromobilität im Kreis Viersen ausgetauscht. Gastgeber waren der Kreis Viersen und die EnergieAgentur.NRW.

 

In seiner Begrüßung machte Landrat Dr. Andreas Coenen deutlich, dass er die Elektromobilität im ländlichen Raum voranbringen will. "Das wachsende Verkehrsaufkommen belastet zunehmend unsere Gesundheit und die Umwelt. Wir müssen deshalb unsere Mobilität neu ausrichten. Ein bedeutender Baustein ist die Elektromobilität. Sie kombiniert hohe Flexibilität mit umweltschonender Fortbewegung."

Im Austausch und in Fachvorträgen erfuhren die Teilnehmer, dass der Markt für die Elektromobilität in Deutschland gerade stark zu wachsen beginnt. Im Kreis Viersen ist die Elektromobilität zwar angekommen, führt bisher aber noch ein Nischendasein. Die zentralen Akteure der Elektromobilität im Kreis Viersen wie Energieversorger, die Wohnungswirtschaft und die kreisangehörigen Kommunen beschäftigen sich allerdings sehr intensiv mit dem Thema. Überregionale Akteure wie die EnergieAgentur.NRW und die Verbrauchzentrale, sowie Experten aus Hamburg und Berlin lieferten wertvollen Input aus ganz Deutschland.

Viele Teilnehmer betrachten die Elektromobilität ganzheitlich. Sie halten die Verknüpfung mit anderen Mobilitätsangeboten und mit dem Energiesektor für wichtig und sehen Chancen, die Elektromobilität in zukunftsträchtige Wohnkonzepte einzubetten. Eine große Herausforderung sahen die Teilnehmer darin, die häufig unbegründeten, noch bestehenden Hemmnisse und Vorurteile abzubauen.

 "Durch das Forum ist klar geworden, dass der Umstieg auf Elektromobilität nicht durch die Errichtung von Ladesäulen erledigt ist", zog Umweltdezernent Andreas Budde zum Ende Resümee. "Der Weg dorthin ist noch steinig. Doch das kann sich bei marktfähigen Angeboten der Industrie schnell ändern. Kommunen, Wohnungswirtschaft und Energieversorger sollten sich darauf vorbereiten, um für die Bürger und Kunden adäquate Lösungen anbieten zu können."

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Elektroautos führen ein Nischendasein"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.