| 22.27 Uhr

Landtagswahl
CDU liegt in Kempen 9,2 Prozentpunkte vor der SPD

Landtagswahl: CDU liegt in Kempen 9,2 Prozentpunkte vor der SPD
FOTO: Kreisrechenzentrum
Kempen. Die CDU hat bei der Landtagswahl in Kempen souverän gewonnen. Mit einem Abstand von 9,2 Prozentpunkte hängte die Union die SPD bei den Zweitstimmen regelrecht ab.

Am Ende entfielen auf die CDU 37,23 Prozent (+ 7,5) der Stimmen. Die SPD kam auf 27,98 Prozent (-7,4). Die FDP zeigt mit 17,33 Prozent Stärke – ein Plus von 6,3 Prozent. Die Grünen landen bei 5,54 Prozent (-5,4). Die AfD schafft im ersten Anlauf 5,2, die Linke 3,32 Prozent. Die Wahlbeteiligung in der Thomasstadt lag bei 69,67 Prozent, etwa 4 Prozentpunkte höher als 2012.

In Tönisvorst war die Wahlbeteiligung nur geringfügig niedriger (69,57 Prozent, eine Steigerung um fast 6 Prozentpunkte). Die CDU bekam in Tönisvorst 35,99 Prozent der Zweitstimmen (+8,75 Prozentpunkte), die SPD 29,5 Prozent (-7,44), die FDP 15,74 (+4,45), die Grünen 5,46 (-5,36), die Linke 3,64 (+1,8) und die AfD 5,79 Prozent.

In Grefrath gaben 68,81 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme ab. Hier erzielten die Parteien folgende Ergebnisse: CDU 37,04, SPD 30,89, FDP 14,57, die Grünen 4,81, die Linke 3,4 und AfD 5,53 Prozent.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Landtagswahl: CDU liegt in Kempen 9,2 Prozentpunkte vor der SPD


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.