| 14.59 Uhr

Schusswaffen vermutet, SEK angefordert
Polizei nimmt zwei Männer (24 und 26) fest

Schusswaffen vermutet, SEK angefordert: Polizei nimmt zwei Männer (24 und 26) fest
FOTO: Symbolfoto pixabay
Krefeld. Heute Mittag hat die Polizei Krefeld am Oranierring zwei Männer festgenommen, die per Haftbefehl gesucht wurden. Dabei erhielt sie Hinweise darauf, dass einer der beiden Gesuchten möglicherweise bewaffnet sei.

 

Beamte der Polizei Krefeld waren gegen 12.45 Uhr zu dem Mehrfamilienhaus am Oranierring gefahren, um zwei dort gemeldete Krefelder (24 und 26 Jahre alt) festzunehmen. Sie wurden per Haftbefehl wegen Erschleichen von Leistungen bzw. Diebstahls gesucht.

Kurz vor der Festnahme ergab sich der Verdacht, dass einer der beiden Gesuchten eine Schusswaffe besitzen und einsetzen könnte.

Vorsorglich sperrte die Polizei daher den Bereich um das Mehrfamilienhaus ab und brachte die Bewohner in Sicherheit. Außerdem forderte sie Unterstützung durch Spezialeinsatzkräfte an.

Gegen 14 Uhr entspannte sich die Lage. Beide Männer ließen sich widerstandslos festnehmen. Die Polizei durchsuchte die Wohnung, konnte dabei jedoch keine Schusswaffe finden. Um kurz nach 14 Uhr konnten die Sperrungen rund um das Haus wieder aufgehoben werden. Es bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für Polizeibeamte oder Unbeteiligte. Es wurde niemand verletzt.