| 14.54 Uhr

28-Jähriger ohne Führerschein
Oppumer Unfallfahrer gefasst

28-Jähriger ohne Führerschein: Oppumer Unfallfahrer gefasst
FOTO: Polizei
Krefeld. Der Fahrer, der am Sonntag vergangener Woche eine 80-Jährige in Oppum angefahren und schwer verletzt liegengelassen hat, ist ermittelt. Der Täter ist ein 28-jähriger Krefelder ohne Führerschein. Er hat die Unfallflucht gestanden.

Die Polizei hatte damit begonnen, 120 orangefarbige Renault Twingo zu überprüfen. Bei Kontrolle Nummer 86 stießen sie in Moers auf ein beschädigtes Auto.  

Die am Unfallort sichergestellten Fahrzeugteile passten genau zu den Unfallschäden des noch nicht reparierten Twingo. Der Wagen gehört einer Frau, die aber als Unfallfahrerin ausfiel.

Die Polizei ermittelte, dass der Wagen am Unfalltag von ihrem Lebensgefährten gefahren wurde. Dabei handelt es sich um einen 28-jährigen Krefelder, der der Polizei gut bekannt ist.

Er ist bereits mehrfach wegen Fahrens ohne Führerschein polizeilich in Erscheinung getreten und hatte auch zum Unfallzeitpunkt keine gültige Fahrerlaubnis. Er hat in seiner Vernehmung die Verkehrsunfallflucht eingeräumt.

Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Mittlerweile hat sich der Gesundheitszustand der 80-jährigen Krefelderin leicht verbessert. Sie wird jedoch nach wie vor stationär im Krankenhaus behandelt