| 11.07 Uhr

Neuer Stadtbeauftragter der Krefelder Malteser

Neuer Stadtbeauftragter der Krefelder Malteser
Freuten sich mit dem neuen Stadtbeauftragten der Malteser Krefeld: Lothar Berres (stellvertretender Stadtbeauftragter), Bürgermeisterin Karin Meincke, Dr. Wilhelm Ulrich Schmidt (Stadtbeauftragter) und Jürgen Werner (Diözesenleiter der Malteser in der Diözese Aachen). FOTO: Samla
Krefeld. Dr. Wilhelm-Ulrich Schmidt, Chefarzt des Uerdinger Krankenhaus St. Joseph, wurde am Montag zum neuen Stadtbeauftragten der Krefelder Malteser ernannt. 

 

Nach der Stabübergabe an den neuen Stadtbeauftragten am vergangenen Freitag wurde am Montag, den 02.07.2018, im Rahmen einer kleinen Feierstunde, Herr Dr. med. Wilhelm-Ulrich Schmidt in sein neues Amt eingeführt. 


"Wir sind glücklich und dankbar dafür, in Herrn Dr. Schmidt einen engagierten Nachfolger für Stefan Kronsbein gefunden zu haben", so der Geschäftsführer des Ehrenamtes Dietmar Klabunde.


Herr Dr. Schmidt arbeitet als leitender Chefarzt der Allgemein – und Viszeralchirurgie am Malteser St. Josefshospital Krefeld Uerdingen und bildet alleine dadurch schon eine Schnittstelle zum Malteser Krankenhaus.


Nach Begrüßung durch den stv. Stadtbeauftragten Lothar Berres, einem geistlichen Impuls durch unseren neuen Stadtseelsorger Heiner Schmitz, ein Willkommen der Diözesanleitung, sowie einem Grußwort durch die Stadt Krefeld, vertreten durch Frau Bürgermeisterin Karin Meinke, wünschten auch Vertreter der anderen Organisationen ein gutes Gelingen und viel Kraft für die neue Aufgabe.