| 12.06 Uhr

Streit um Pfandflaschen eskaliert
Mann sticht hinterrücks mit Messer auf 23-Jährigen ein

Streit um Pfandflaschen eskaliert: Mann sticht hinterrücks mit Messer auf 23-Jährigen ein
FOTO: Symbolfoto pixabay
Krefeld. Am Donnerstagabend wurde ein 23-Jähriger bei einem Streit um Pfandflaschen mit einem Messer schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

 

Gegen 20.15 Uhr teilte eine Zeugin (36) der Polizei mit, dass sie auf der Alte Gladbacher Straße Hilfeschreie aus einem seit Jahren leerstehenden Hochhaus gehört habe. Die herbeigerufenen Beamten fanden einen schwer verletzten Mann in einer Wohnung im ersten Obergeschoss.

Er war beim Einsammeln von Pfandflaschen in Streit mit zwei Männern geraten. Als er sich weigerte, ihnen die Flaschen zurückzugeben, kam es zu einem Gerangel, bei dem einer der beiden mit einem Messer hinterrücks auf ihn einstach.

Die beiden Täter hatten einen korpulenten Körperbau und sollen Polnisch gesprochen haben. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Lebensgefahr besteht nicht.