| 17.09 Uhr

Krefeld hat ein neues Prinzenpaar

Krefeld hat ein neues Prinzenpaar
FOTO: Samla
Krefeld. Das Comitee Crefelder Carneval präsentierte heute das Prinzenpaar der Session 2018. Rene Sellmer und seine Lebensgefährtin Sabine Donner führen die Jecken in der fünften Jahreszeit an. Auch das Motto ist nun bekannt: "Fasteloevend first".
 
Von Jörg Zellen

Krefelds Prinz Karneval wird in der kommenden Session einzigartig sein und aus der Reihe der jecken Regenten herausstechen. Denn, einen närrischen Anführer mit knapp 30 Zentimeter langem, grünen Bart hat wohl keine der anderen Hochburgen aufzubieten.

Der Mann mit diesem außergewöhnlichen Markenzeichen heißt Rene Sellmer. Der 49-Jährige ist, dies war bei der offiziellen Vorstellung im Rathaus zu spüren, Vollblutkarnevalist. Der gebürtige Krefelder ist Vorsitzender der KG Rosa Jecken, bei deren Sitzungen er auch gerne mal im "Fummel" über die Bühne springt und singt. Ein echter Entertainer eben.

Dass er in der Session 2018 Prinz Karneval werden darf, hat er dem jecken Ja-Wort seiner Lebensgefährtin Sabine Donner zu verdanken. "Seit 2012 fragte Rene jedes Jahr. Nun machen wir es", berichtete die 48-jährige Prinzessin in spe, die ebenfalls Mitglied der Rosa Jecken ist.

Kennengelernt haben sich die kommenden Regenten übrigens in der Grundschule (Jahnschule). Anschließend verlor man sich aus den Augen. 2010 folgte auf Initiative des gelernten Friseurmeisters das Wiedersehen auf dem Schulhof. "Er hat mich damals zu meiner großen Überraschung richtig begeistert", erinnert sich Bürokauffrau Sabine, die im Karneval noch keinerlei Bühnenerfahrung hat.

Ganz anders sieht es bei ihrem Prinzen aus. "Ich bin beim Karneval immer volle Pulle dabei", sagte Rene Sellmer bereits 2011 bei seiner Nominierung zum Minister des Prinzenpaares Manfred und Beate Rundholz. Und auch sechs Jahre später hat dies noch Gültigkeit. Der künftige Prinz, dessen Kindheitstraum nun in Erfüllung geht, will die Bühne rocken. Dass er das Talent dazu hat, zeigte sich schon während des Antrittsbesuchs bei Oberbürgermeister Frank Meyer.

Sein Markenzeichen, den grünen Bart, hat er übrigens seit einem Las Vegas-Auftritt im Jahr 2004. Damals beteiligte er sich an einer Friseur-Show. Apropos Show: Wer sich ein Bild des künftigen "Ober-Jecken" machen möchte, kann ihn am 14. August in der "Quiz-Arena" von Günther Jauch im Fernsehen begutachten.

Einer der Minister des designierten Prinzenpaares, welches zur Präsentation stilecht in den Stadtfarben Schwarz und Gelb gekleidet erschien, steht übrigens schon fest: Renes Zwillingsbruder Thorsten wird mit von der Partie sein.

Das Comitee Crefelder Carneval (CCC), erstmals angeführt vom neuen Präsidenten Peter Bossers, gab zudem das Sessionsmotto bekannt. Dieses stammt aus der Feder des kommenden Prinzen und lautet "Fastloevend first".