| 16.54 Uhr

TV-Schauspieler begann seine Karriere in Krefeld
Hans Michael Rehberg verstorben

TV-Schauspieler begann seine Karriere in Krefeld: Hans Michael Rehberg verstorben
Begann seine Karriere in Krefeld: Hans Michael Rehberg. FOTO: Agentur Joramovic
Krefeld . Der von Film und Fernsehen bekannte Schauspieler Hans Michael Rehberg ist gestorben. Der Mime begann seine Karriere in Krefeld, am Gemeinschaftstheater Krefeld-Mönchengladbach. Von der Redaktion

Geboren wurde Rehberg 1938 in Fürstenwalde, Brandenburg. Der junge Mann studierte Schauspiel an der Folkwangschule in Essen und wurde bereits mit 25 Jahren festes Ensemblemitglied am Bayerischen Staatsschauspiel. Mit 30 Jahren erhielt er die Nominierung des Titels Bayerischer Staatsschauspieler.

Dem breiten Publikum wurde der Ex-Krefelder durch zahllose Auftritte in Serien wie "Der Kommissar", "Derrick" und "Tatort" bekannt. Auch in großen Kinofilmen wie "Stammheim" oder "Die Manns" von Heinrich Breloer spielte er mit.  

Rehberg verstarb am gestrigen Dienstag, 7. November, in Berlin.