| 13.33 Uhr

Mediothek Krefeld
Große Feier zum Zehnjährigen

Mediothek Krefeld: Große Feier zum Zehnjährigen
FOTO: Presseamt
Krefeld. Ein rauschendes Fest mit Musik und Comedy veranstaltete die Mediothek Krefeld zu ihrem zehnjährigen Bestehen. Rund 650 Gäste feierten laut und ausgelassen den runden Geburtstag des Hauses am Theaterplatz.

Beim Einlass wurden sie bereits von den Klängen der jungen Krefelder Band "Sweet Corrosion" empfangen. Weiter ging es mit Comedypreis-Gewinner David Werker, der in seinem neuen Programm das "Alphamemmchen" gab.

Den vorwiegend musikalischen Teil des Abends gestalteten anschließend zunächst die fünfköpfige Krefelder Band "Jeck United" um Volker Diefes mit ihrem bunten Eigenkompositions-Mix aus verschiedenen musikalischen Genres.

Singer-Songwriterin Sophie aus Gladbach lockte die Besucher auf das "Sonnendeck" und begeisterte dort mit ihren ruhigen Klängen.

Zum Finale präsentierte die Krefelder Gruppe "Mondo Mash Up" eine energiegeladene Mischung unterschiedlicher Musikstile zwischen Hip-Hop, Funk, Reggae, Jazz und Soul und brachte das Haus zum Beben.

Die Geburtstagsfeier war ein gelungener Start in das Jubiläumsjahr der Mediothek. Im weiteren Verlauf wartet das Institut mit einigen Sonderveranstaltungen auf, darunter am 25. Mai eine Lesung des israelischen Autors David Grossmann aus seinem Buch "Aus der Zeit fallen".

Am 27. Mai findet das Finale der Poetry-Slam-NRW-Meisterschaften der Unter-20-Jährigen in der Mediothek statt.

Und am 27. Juni liest Elke Heidenreich aus ihrem neuen Buch "Alles kein Zufall". Auf weitere Highlights dürfen sich die Besucher der Mediothek freuen.