| 16.37 Uhr

Entwarnung
Geräumte Sparkasse: Koffer war leer

Entwarnung: Geräumte Sparkasse: Koffer war leer
Die Umgebung ist abgesperrt. FOTO: Müller
Krefeld. Die Polizei hat um kurz nach 18 Uhr die Sperrungen um die Sparkassenfiliale an der Marktstraße 135 in Krefeld aufgehoben. Die Sparkasse war wegen eines verdächtigen Koffers am Nachmittag geräumt worden. Der Umkreis war für Autos und Fußgänger gesperrt.

Gegen 17.30 Uhr trafen Sprengstoffexperten des LKA ein. Die Fachleute untersuchten den Koffer auf einen möglichen Sprengsatz. Sie stellten fest: Er ist leer. 

Nach Angaben der Polizei hatte ein Kunde den Koffer dort zurückgelassen. Der Mann war für die Behörden nicht erreichbar. Daraufhin wurde die Filiale geräumt und die Polizei sperrte die umliegenden Straßen.

Nur wenig später kehrte der Inhaber des Koffers zur Sparkasse zurück. Der 42-jährige Krefelder gab an, den Koffer in der Bank vergessen zu haben.