| 09.18 Uhr

Polizei sucht Zeugen
Fünf Einbrüche an einem Tag

Polizei sucht Zeugen: Fünf Einbrüche an einem Tag
FOTO: Symbolbild pixabay
Krefeld. Am gestrigen Mittwoch  hat die Polizei fünf Einbrüche im Stadtgebiet registriert. Sie sucht nun Zeugen, um die Täter zu finden.

 

In der Innenstadt gelangten Unbekannte im Zeitraum von 6 bis 17.40 Uhr auf unbekannte Weise in ein Mehrfamilienhaus an der Prinz-Ferdinand-Straße und hebelten anschließend eine Wohnungstür im Erdgeschoss auf. Sie durchsuchten sämtliche Räume und entwendeten Elektrogeräte.

In Uerdingen gelangten die Einbrecher im Zeitraum von 10 bis 13.40 Uhr in zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses an der Lange Straße.

Sie hebelten die Wohnungstüren im dritten Obergeschoss auf und entwendeten Bargeld.

In Bockum kletterten die Einbrecher im Zeitraum von 17 bis 18.15 Uhr auf den Balkon eines Mehrfamilienhauses und hebelten anschließend die Balkontür auf. So gelangten sie in die Wohnung und entwendeten Schmuck sowie Bargeld.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich in Hüls an der Von-Harff-Straße. Die Einbrecher hebelten dort im Zeitraum von 7:30 bis 19.25 Uhr ein Fenster im Erdgeschoss auf und gelangten so in die Doppelhaushälfte. Ob etwas entwendet wurde, steht derzeit noch nicht fest.

 Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.