| 10.57 Uhr

Unfallflucht
Fahndung nach orangefarbenem Renault Twingo

Unfallflucht: Fahndung nach orangefarbenem Renault Twingo
Ein Plexiglasteil eines Scheinwerfers, das der Unfallwagen verloren hat. FOTO: Polizei
Krefeld. Die Ermittlungen der Polizei nach dem Unfallflüchtigen, der am Sonntag eine 80-Jährige schwer verletzt in Oppum zurückgelassen hat, machen erste Fortschritte. Der Typ des Autos ist identifiziert.

Die Ermittlungskommission konnte ermitteln, dass es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen orangefarbenen Renault Twingo handelt. Zudem konnten gefundene Fahrzeugteile zu einer Kunststoffabdeckung eines rechten Scheinwerfers zusammengesetzt werden.

Die Polizei fragt: Wer kann Hinweise auf einen orangefarbenen Renault Twingo geben, der aktuell beschädigt ist oder repariert wurde? Wer kann Hinweise zum Verursacher bzw. zur Verursacherin geben? Nach wie vor ist unklar, ob ein Mann oder eine Frau den Wagen geführt hat.

Der Gesundheitszustand der verletzten Frau ist weiterhin kritisch.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.