| 14.15 Uhr

Schwanenbrunnen
Exhibitionist beleidigt Schülerinnen - gefasst

Schwanenbrunnen: Exhibitionist beleidigt Schülerinnen - gefasst
FOTO: Polizei NRW
Krefeld. Innerhalb weniger Tage ist es der Polizei gelungen, erneut einen Exhibitionisten zu stellen, Der 56-Jährige hatte sich am Mittwochabend  zwei Schülerinnen in schamverletzender Weise gezeigt.

Die Tat passierte um 18:20 Uhr am Schwanenbrunnen. Der Mann sprach die 16-Jährigen an und beleidigte sie.

Anschließend zeigte er sich den Mädchen in schamverletzender Weise. Sie informierten die Polizei. Die Beamten konnten den 56-Jährigen am Schwanenmarkt antreffen und nahmen ihn vorübergehend in Gewahrsam. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Am Montag vergangener Woche hatte ein Exhibitionist Mann zwei zehnjährige Mädchen auf der Eichendorffstraße belästigt. Die Polizei konnte einen Tatverdächtigen 44-Jährigen ermitteln.

Weitere Zeugen werden gebeten sich an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de zu wenden.