| 18.07 Uhr

Dankeschön-Aktion
Dem Handwerk geht's bestens

Dankeschön-Aktion: Dem Handwerk geht's bestens
Rold Meurer (l.) und Paul Neukirchen FOTO: jps
Krefeld. Die Konjunktur brummt. Dem Handwerk in Krefeld und den Kreisen Viersen und Neuss geht es gut, betont Kreishandwerksmeister Rolf Meurer. Die Zufriedenheit der Handwerker erreicht sogar einen Rekordwert. Von Jan Popp-Sewing


93 Prozent der von der Kreishandwerkerschaft Niederrhein befragten Betriebe beschrieben ihre Geschäftslage als ebenso gut wie im vergangenen Jahr oder sogar besser. Das ist der beste Wert des von der Kammer ermittelten Geschäftsklimaindexes seit Beginn der Umfragen vor 33 Jahren.

Rolf Meurer rechnet damit, dass den Handwerkern in Krefeld und den Kreisen Neuss und Viersen in diesem Jahr erneut eine Umsatzsteigerung um gut drei Prozent gelingt. In Krefeld gibt es 3080 Handwerksbetriebe mit 13.900 Mitarbeitern.

Besonders gut läuft es im Bau- und Ausbaugewerbe. Auch das Kfz-Gewerbe und die Gesundheitshandwerke (z.B. Orthopädie oder Augenoptiker) zeigten sich sehr zufrieden, betont Kreishandwerkerschafts-Geschäftsführer Paul Neukirchen. Die gute Lage spiegelt sich auch in den gestiegenen Zahlen an Auszubildenden wieder. 819 Azubis starteten in diesem Jahr eine Lehre im Handwerk der Region. In den vergangenen Jahren waren es 803, bzw. 789. Unter den Neu-Azubis sind auch 33 Flüchtlinge.

"Handwerk ist für junge Menschen in Krefeld und im Kreis Viersen attraktiv - und das mit steigender Tendenz", freut sich Rolf Meurer. Ginge es nach den Handwerkern, würde noch viel mehr ausgebildet: "Betriebe suchen noch händeringend Azubis. Es gibt mehr Lehrstellen als unversorgte Jugendliche", so der Kreishandwerksmeister. Er freut sich, dass inzwischen auch mehr Abiturienten den Weg in die Duale Ausbildung finden. Meurer: "Hier erwarten sie beste Karriere- und Verdienstmöglichkeiten". Angesichts der fortschreitenden Digitalisierung seien die Handwerksbetriebe verstärkt auf junge menschen mit guten Schul- und Bildungsabschlüssen angewiesen.

Für die Treue der Kundschaft wollen sich die Handwerker nun bedanken. Am Tag des Handwerks, dem 16. September, starten sie eine mehrwöchige Aktion, Titel "Danke - für Ihr Vertrauen in unser Handwerk". Kunden der teilnehmenden Betriebe erwartet u.a. ein Gewinnspiel. Hauptpreise: Eine Reise nach Berlin, ein Fahrrad und Tickets für den Signal-Iduna-Park.